Benutzeraccount
Login

Zollbestimmungen

Wichtige Hinweise und Zollbestimmungen zum Transport Ihrer Gepäckstücke 

  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Lieferungen ins europäische Ausland und darüber hinaus, aufgrund besonderer Vorschriften und Einreisebestimmungen durch die lokalen Behörden, Gebühren erhoben werden können, auf die wir keinen Einfluss haben und über die auch wir im Vorwege nicht informiert werden.  

  • Bei der Einreise sind im Besonderen die Verbote und Beschränkungen (z.B. Artenschutzgesetz, Markenschutzgesetz, „verbotene Gegenstände“ und die Freigrenzen hinsichtlich Menge und Wert) zu beachten. 

  • Bitte beachten Sie, dass die „Freimengenregelung“ nicht für Gepäck, welches durch Dritte (TEFRA) befördert wird, gilt, und Sie auch KEINE zollfreie Ware im Koffer aufgeben dürfen. 

  • Um dem Zoll eine eventuelle Beschau des Gepäcks zu ermöglichen, darf Ihr Gepäck zur Rückreise nicht verschlossen sein. 

  • Bei der Verwendung von TSA SCHLÖSSERN bedenken Sie bitte, dass TSA eine US amerikanische Behörde ist (Transportation Security Administration), für die deutsche Zöllner keinen Generealschlüssel haben und die ggf. aufgebrochen werden müssen. 

  • Wenn Sie von Ihrer Reise unterwegs gekaufte Zigaretten, alkoholische Getränke, Parfüm, etc. mitbringen möchten, nehmen Sie diese bitte unbedingt im Handgepäck mit. Versenden Sie keine zollpflichtigen Waren mit TEFRA. Werden bei einer etwaigen Kontrolle durch den Zoll anmeldepflichtige Waren (während der Reise gekaufte Zigaretten, Alkohol, Parfüm, Schmuck etc.) festgestellt, erhebt der Zoll neben den Eingangsabgaben zusätzliche Gebühren. Außerdem entstehen nicht unerhebliche Kosten für die Abwicklung. 

 
Wichtige Informationen zum Thema Zollbestimmungen finden Sie unter: 
 
www.bundesfinanzministerium.de 

www.zoll.de 

www.auswaertigesamt.de

Newsletter Anmeldung